22. Dezember 2020

Auszeichnung für Engagement

Hammonia 2020 geht an Eva Burgdorf

Foto: Privat

Anfang Dezember hat der Landesfrauenrat Hamburg die Hammonia verliehen. Die Auszeichnung ging in diesem Jahr an Eva Burgdorf für ihre Verdienste im Einsatz gegen Homofeindlichkeit und für die Gleichstellung lesbischer Frauen in der Kirche als einem Teil der Zivilgesellschaft Hamburg. Eva Burgdorf ist Diakonin und war u.a. in der Kirchenkreisfrauenarbeit der Nordkirche tätig, zuletzt für den Lesbenverein Intervention. Sie hat auch das interreligiöse Frauennetzwerk Hamburg aktiv unterstützt. Das Frauenwerk der Nordkirche freut sich mit Eva Burgdorf über diese Auszeichnung.

Seit 2008 verleiht der Landesfrauenrat die Hammonia als Auszeichnung, um Frauen zu ehren, deren kompetentes und entschiedenes Engagement die Leistungen von Frauen und ihre Gleichstellung fördert. Die Auszeichnung ist nach der Hamburger Stadtgöttin benannt.