16. Juli 2021

Die eigene Biografie entdecken

Abschluss der Langzeitfortbildung

Die Langzeitfortbildung für spirituelle, systemische Biografiearbeit fand nach 20 Monaten intensiven Lernens und Arbeitens in der Woltersburger Mühle bei Uelzen ihren Abschluss. Dieses inspirierende Tagungshaus bot ideale Bedingungen, um in der eigenen Lebensgeschichte Verwurzelndes, Beflügelndes und Heilendes zu entdecken. 14 Frauen haben trotz der durch die Pandemie erschwerten Bedingungen und zeitlichen Verzögerungen ihr Fortbildungsziel erreicht. Unter der methodisch vielfältigen Anleitung von Pastorin Elisabeth Christa Markert lernten sie, wie sie  Biografiearbeit in ihren beruflichen und ehrenamtlichen Kontext einbringen können. Für die Zertifizierung der Weiterbildung durch den Fachverband für Biografiearbeit, FaBia e.V., führten viele von ihnen erfolgreich eigene Projekte durch.