14. Juli 2021

Mobiler Escape-Room zum Ausleihen

Dem Gender Pay Gap auf der Spur

Dass der ursprünglich geplante Termin für den Equal Pay Day um ein paar Tage vorgerückt ist – auf den 10. März 2021 – hat einen Grund: Statt vormals 20 Prozent beträgt nun der errechnete Gehaltsunterschied zwischen Männern und Frauen bereinigt 18 Prozent. Das ist aber nur ein sehr kleiner Schritt in die richtige Richtung. Denn es bedeutet symbolisch, dass Frauen bis zum 10. März des Jahres ohne Bezahlung gearbeitet haben, während Männer ab dem 1. Januar Geld verdienen. Der Equal Pay Day weist auf diesen „Gender-Pay-Gap“, der eklatanten Lücke in der Bezahlung der Geschlechter, hin.

Das Frauenwerk der Nordkirche setzt sich für Geschlechtergerechtigkeit ein und damit auch für eine faire Bezahlung aller Menschen. Dass dieses Engagement auch auf unterhaltsame Art und Weise funktioniert, beweist ein neues Angebot, das einen derzeit beliebten Spieletrend aufgreift. „Mit unserem mobilen ,Escape Room‘ verknüpfen wir den Spaß und die Spannung des Spiels mit den leider bitterernsten Ungerechtigkeiten der echten Welt“, erklärt Dagmar Krok, Referentin im Frauenwerk der Nordkirche und eine der Initiatorinnen des Angebots. An die ca. 90-minütige Spielzeit schließt sich eine ca. 90-minütige Phase der Reflexion und inhaltlichen Auswertung an.

„Entkomme dem Gender-Gap“ heißt das Spiel für zwei bis sechs Personen, das auf die Gefahren durch tradierte Rollenverhältnisse, Antifeminismus und ungerechte Bezahlung aufmerksam macht und gleichzeitig Lösungsansätze bietet. Der Inhalt, unter anderem Rätselkarten, Schlösser und Schlüssel, geheimnisvolles Spielmaterial und eine ausführliche Anleitung für die Spielleitung, befindet sich in eigens dafür produzierten handlichen Taschen. Eine oder mehrere davon sind gegen eine Gebühr von je 5 Euro (ggf +Versandkosten) beim Frauenwerk der Nordkirche auszuleihen.

Infos und Kontakt: 

Frauenwerk der Nordkirche, Dagmar Krok, dagmar.krokund@nochfrauenwerk.nordkirche.de, Tel. 0431/55770-102.

14. Juli 2021

Mobiler Escape-Room zum Ausleihen

Dem Gender Pay Gap auf der Spur

Dass der ursprünglich geplante Termin für den Equal Pay Day um ein paar Tage vorgerückt ist – auf den 10. März 2021 – hat einen Grund: Statt vormals 20 Prozent beträgt nun der errechnete Gehaltsunterschied zwischen Männern und Frauen bereinigt 18 Prozent. Das ist aber nur ein sehr kleiner Schritt in die richtige Richtung. Denn es bedeutet symbolisch, dass Frauen bis zum 10. März des Jahres ohne Bezahlung gearbeitet haben, während Männer ab dem 1. Januar Geld verdienen. Der Equal Pay Day weist auf diesen „Gender-Pay-Gap“, der eklatanten Lücke in der Bezahlung der Geschlechter, hin.

Das Frauenwerk der Nordkirche setzt sich für Geschlechtergerechtigkeit ein und damit auch für eine faire Bezahlung aller Menschen. Dass dieses Engagement auch auf unterhaltsame Art und Weise funktioniert, beweist ein neues Angebot, das einen derzeit beliebten Spieletrend aufgreift. „Mit unserem mobilen ,Escape Room‘ verknüpfen wir den Spaß und die Spannung des Spiels mit den leider bitterernsten Ungerechtigkeiten der echten Welt“, erklärt Dagmar Krok, Referentin im Frauenwerk der Nordkirche und eine der Initiatorinnen des Angebots. An die ca. 90-minütige Spielzeit schließt sich eine ca. 90-minütige Phase der Reflexion und inhaltlichen Auswertung an.

„Entkomme dem Gender-Gap“ heißt das Spiel für zwei bis sechs Personen, das auf die Gefahren durch tradierte Rollenverhältnisse, Antifeminismus und ungerechte Bezahlung aufmerksam macht und gleichzeitig Lösungsansätze bietet. Der Inhalt, unter anderem Rätselkarten, Schlösser und Schlüssel, geheimnisvolles Spielmaterial und eine ausführliche Anleitung für die Spielleitung, befindet sich in eigens dafür produzierten handlichen Taschen. Eine oder mehrere davon sind gegen eine Gebühr von je 5 Euro (ggf +Versandkosten) beim Frauenwerk der Nordkirche auszuleihen.

Infos und Kontakt: 

Frauenwerk der Nordkirche, Dagmar Krok, dagmar.krokund@nochfrauenwerk.nordkirche.de, Tel. 0431/55770-102.