03. August 2021

Unser WerkMAGAZIN

Stöbern, Schmökern, Weiterlesen

Informativ, kompakt und ein wenig anders: Unser neues WerkMAGAZIN hebt sich von den vielen anderen informativen Seiten unter www.frauenwerk-nordkirche.de ab. Das soll und muss so sein. Denn: Wir stellen hier regelmäßig ein Magazin mit Themen und Texten zusammen, das über unsere eigene Arbeit hinaus geht. das können interessante Veranstaltungen sein, bemerkenswerte Positionen in gesellschaftspolitischen Diskursen oder aktuelle Aktionen gegen Unrecht und Benachteiligung. Auf ein ansprechendes Design haben wir gemeinsam mit der Agentur Amatik besonderen Wert gelegt. Das WerkMAGAZIN ist nämlich auch so etwas wie die Nachfolgerin der Zeitschrift Innovative, die das Frauenwerk über Jahrzehnte veröffentlicht und verschickt hat und die viele treue Leserinnen schmerzlich vermissen. Daher haben wir einige Elemente daraus übernommen  - wie die persönlich verfassten Buchrezensionen oder der Blick auf die Arbeit der Kirchenkreis-Frauenwerke. Es lohnt sich, immer mal wieder reinzuschauen, denn das Angebot wird sich stetig und dynamisch ändern.

03. August 2021

Unser WerkMAGAZIN

Stöbern, Schmökern, Weiterlesen

Informativ, kompakt und ein wenig anders: Unser neues WerkMAGAZIN hebt sich von den vielen anderen informativen Seiten unter www.frauenwerk-nordkirche.de ab. Das soll und muss so sein. Denn: Wir stellen hier regelmäßig ein Magazin mit Themen und Texten zusammen, das über unsere eigene Arbeit hinaus geht. das können interessante Veranstaltungen sein, bemerkenswerte Positionen in gesellschaftspolitischen Diskursen oder aktuelle Aktionen gegen Unrecht und Benachteiligung. Auf ein ansprechendes Design haben wir gemeinsam mit der Agentur Amatik besonderen Wert gelegt. Das WerkMAGAZIN ist nämlich auch so etwas wie die Nachfolgerin der Zeitschrift Innovative, die das Frauenwerk über Jahrzehnte veröffentlicht und verschickt hat und die viele treue Leserinnen schmerzlich vermissen. Daher haben wir einige Elemente daraus übernommen  - wie die persönlich verfassten Buchrezensionen oder der Blick auf die Arbeit der Kirchenkreis-Frauenwerke. Es lohnt sich, immer mal wieder reinzuschauen, denn das Angebot wird sich stetig und dynamisch ändern.