29. Juni 2022

Tschüß, Susanne!

Pastorin Sengstock verlässt das Frauenwerk

Jetzt ist es wirklich nicht mehr zu verdrängen: Unsere Zeit mit Susanne Sengstock als Leitungsperson und Referentin im Frauenwerk der Nordkirche ist vorbei. Wir alle werden sie sehr vermissen und vermutlich noch lange das Gefühl haben, sie säße weiterhin in ihrem Büro  - stets mit offenen Ohren für Fragen, Anliegen und inhaltliche, immer konstruktive Auseinandersetzungen zu unseren vielfältigen Themen.

Heute haben wir zu ihrem Wechsel in den Kirchenkreis Altholstein eine Pressemitteilung veröffentlicht. Hier ist sie nachzulesen.

Wir werden Susanne natürlich auch noch im größeren Rahmen verabschieden und würdigen: Passend mit einer Veranstaltung am 27. Oktober 2022, in der wir uns mit dem Thema "Abschied" beschäftigen.

Das gesamte Team des Frauenwerks und wohl alle, die sie in ihrem Engagement für die Frauenarbeit der Nordkirche kennenlernen konnten, wünschen Susanne von Herzen alles Gute und Gottes Segen!