07.09.2021, 18.00 Uhr - 10.09.2021, 14.00 Uhr | Bröthen, 7.-10.9.2021

Mich selber erden - damit Mut wächst

Naturrituale für mich selbst und zum Weitergeben Achtung - neuer Termin 7.-10.9.2021

AUSGEBUCHT - Warteliste verfügbar.

Seit ein paar Monaten existiert das Projekt „Mut wächst –
Klimabewusstsein erden“. Im Seminar wollen wir nachspüren,
was dieses Motto für unser Leben und Wirken in der Welt
bedeuten kann: Was gibt mir Mut?
Was hilft, ihn auch zum Wohl
für die Erde wachsen zu lassen? Wie werde ich in der Natur (wieder)
heimisch, und wie kann ich andere Menschen einladen, sich mit der
Natur zu verbinden? Welche Rituale können mich dabei unterstützen?
Welche Rituale brauchen Gruppen, um in die Zyklen und Rhythmen
der Natur einzutauchen? Das Seminar bietet die Möglichkeit, Naturrituale
auszuprobieren und verantwortungsbewusst und sicher in
Gruppen zu integrieren. Gemeinsam reflektieren wir daher besonders
auch die Haltung und Rolle bei der Leitung von Gruppen sowie
hilfreiches gruppendynamisches Hintergrundwissen bei Ritualen.

Referentin Dr. Marascha; Daniela Heisig, Psychologin, Visionssucheleiterin, Detmold

Leitung Julia Ohm, Frauenwerk der Nordkirche

Ort Haus Hannah, Bröthen (Kreis Hzgt. Lauenburg)

Kosten Frühbucherinnen bis 15. Januar 200 € (DZ) bzw. 230 € (EZ), danach 220 € (DZ) bzw. 250 € (EZ), eigene Anreise

Anmeldung Onlineanmeldung über die Website