02.10.2021, 18.00 Uhr - 21.00 Uhr

,,Bitterer Kaffee‘‘: Film über 20 Jahre Vertreibung in Uganda zugunsten der Neumann Kaffee Gruppe Hamburg

Film, Gespräch, Aktion

Bitterer Kaffee Film 02.10.21

Vor 20 Jahren wurden in Uganda die einheimischen Kaffeebäuer*innen aus ihren Häusern und von ihren Kaffeeanbaugebieten vertrieben. Seitdem unterhält die Neumann Kaffee Gruppe aus Hamburg dort eine Kaffeeplantage. Eine Gruppe von unterschiedlichen Initiativen und Einrichtungen zeigt  den Dokumentarfilm "Bitterer Kaffee – Bauern kämpfen um ihr Land" von Michael Enger. Dazu gibt es Redebeiträge und Livemusik von Angelina Akpovo sowie eine Liveschaltung zum Sprecher der Betroffenen in Uganda.

Ort: Magellan-Terrassen HafenCity, 18 - 21 Uhr

Kosten: keine

Anmeldung: nicht erforderlich

Veranstalter*innen: Agrar Koordination, Forum für internationale Agrarpolitik Hamburg e.V.; Evangelische Akademie der Nordkirche; Ökumenische Arbeitsstelle Weitblick im Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein; Bramfelder Laterne, Infozentrum Globales Lernen im Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost; Kirchlicher Entwicklungsdienst der Nordkirche; FIAN Deutschland e.V.; Frauenwerk der Nordkirche; hamburg global. Netzwerk für weltweite Gerechtigkeit; Hamburger Initiative Lieferkettengesetz; DIE LINKE, Fraktion in der Hamburger Bürgerschaft; Mobile Bildung e.V., Hamburg; Zentrum für Mission und Ökumene der Nordkirche