Frauengesundheit

Die Gesundheit von Müttern und Familien liegt uns am Herzen. Das hat in der evangelischen Frauenarbeit eine lange Tradition. Als Landesgeschäftsstelle Evangelische Müttergenesung in der Nordkirche sind wir dafür zuständig, lokale Beratungsstellen zu vernetzen und inhaltlich zu unterstützen. Auch Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit für das Müttergenesungswerk (MGW) gehört dazu. So setzten wir uns zusammen mit unserem Dachverband, dem Evangelischen Fachverband für Frauengesundheit e.V. (EVA) für den Erhalt und die Weiterentwicklung von Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen für Mütter und Väter ein, die Kinder erziehen und betreuen oder Angehörige pflegen. Der Druck aufgrund zunehmender Anforderungen im Beruf und in der Sorgearbeit zu Hause führt dazu, dass immer mehr Mütter und Väter kurbedürftig sind.

Eine Kur hilft nachhaltig dabei, die eigene Balance wieder zu finden und Strategien für die Bewältigung des Alltags zu entwickeln.

Wir arbeiten eng mit dem Ev. Kurzentrum Gode Tied in Büsum zusammen. Darüber hinaus nehmen wir Sorgearbeit als Grundlage des gesamten Wirtschaftssystems in den Blick und positionieren uns für eine geschlechtergerechte Verteilung und gesellschaftliche Aufwertung von Sorgearbeit.

Die Beratungsstellen sind Teil der therapeutischen Kette und beraten kostenlos beim Antrag, bei der Auswahl einer Klinik und, wo notwendig, beim Widerspruch, wenn eine Kur durch die Krankenkassen abgelehnt wurde. Sie helfen dabei, die Kur vorzubereiten, klären Ziele und Erwartungen. Ebenso ist eine Begleitung nach der Kur in begrenztem Umfang möglich. Mehr Infos dazu hier.

Wir fördern die Gesundheit von Frauen und setzen uns ein für das Recht auf einen sicheren Schwangerschaftsabbruch.

Wir im Frauenwerk der Nordkirche beschäftigen und positionieren uns ebenso im Bereich der Reproduktionsmedizin oder thematisieren den Umgang mit werdenden Eltern. Hierzu finden Seminare oder Vorträge mit der Möglichkeit zur Diskussion statt. Wir stehen ein für das Recht von Frauen auf einen sicheren Schwangerschaftsabbruch und fördern die Gesundheit durch spezielle Angebote von FrauenReisen Hin und weg - beispielsweise Fastenreisen.

Diese Veranstaltungen und Arbeitsstellen beschäftigen sich in besonderer Weise mit Frauengesundheit: Seminar Mich selber erden, Jubiläum des Müttergenesungswerkes, GeZeiten für mich,  Kurberatung, Landesgeschäftsstelle Müttergenesungswerk

Download PDF
12,3 MB
Download