Unser Jahresthema 2020-2022

Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit als grundlegende Leitlinien in allen Bereichen unserer komplexen Lebenszusammenhänge fest zu verankern, das ist das entscheidende Thema unserer Zeit. Die Frauenarbeit in der Nordkirche hat für alles Nachdenken darüber und Handeln danach eine einfache, aber wirkungsvolle und hoffnungsfrohe Formel geprägt: Mut wächst. Unter diesem Motto begegnen sich die Hoffnungsperspektive, gestärkt aus dem Glauben an Gottes verwandelnde Kraft, und das Bewusstsein der eigenen Verantwortlichkeit und Wirksamkeit. Dass dabei viel Mut wachsen kann und Früchte tragen, zeigt u.a. das Projekt Mut wächst – Klimabewusstsein erden in großer Vielfalt.

Mut wächst begleitet uns als Thema auch in das Jahr 2022. Diese zwei kurzen Worte beinhalten so viel stärkende Wahrheit, dass sie für viele Frauen in unserer Landeskirche Quelle für kreative und ungewöhnliche Ideen waren und sind - gerade in Krisenzeiten. Das Jahresthema inspiriert Gemeinden, Frauenwerke, Institutionen und Gruppen zu Gottesdiensten, Seminaren oder Gesprächsrunden, zu Themenabenden, Reisen und anderen Aktionen. Auf dieser Seite sammeln wir einige der Impulse, Gedanken und Bilder, die unseren Mut wachsen lassen. Viel Spaß beim Entdecken!

Mut und Prophetie

Abigajil - die biblische Geschichte in Bildern von Gerhard Schneider. Als Ausstellung in der Heiligen-Geist-Kirche in Wismar und hier:

Mehr erfahren

Plakate und Postkarten

... zum Jahresthema. HIER BESTELLEN!

Mehr erfahren

Termin schon mal vormerken!

Wir laden ein zu einem Begegnungstag in den "Garten am frischen Wasser" am 21. Mai 2022 in Eutin.

Mehr erfahren

Elfchen zum Jahresthema

 

von Christina Löwe-Bruhn

 


Hoffnung

Mut wächst

braucht stetig Nahrung

jeden Tag aufs Neue

Zuversicht


Gott

hilf, dass

Mut wachsen kann

in mir und anderen

Danke


mehr...