27. Juli 2021

Achtung, die Mädchen kommen

Denn es ist unsere Zukunft

Greta Thunberg hat mit ihren Protesten zum Klimaschutz eine ganze Generation mobilisiert und drängt Politiker*innen zu mehr Klimaschutz. Dabei ist sie bei weitem nicht die einzige, die andere mit ihren Themen begeistert und rebellisch die Welt verändert.  Jugendliche schauen nicht mehr weg, sondern krempeln die Ärmel hoch und nehmen sich der Themen an:  Trinkwassernot, Rassismus, Plastikmüll oder verletzte Frauenrechte. Pragmatisch engagieren sie sich vor Ort, vernetzen sich über das Internet und legen sich auch schon mal mit Großkonzernen oder Staatspräsidenten an. Vor allem aber sind es Mädchen oder junge Frauen und sie sind erfolgreich!
Bettina Weiguny stellt in ihrem Buch „Denn es ist unsere Zukunft“ junge Frauen vor, die mit Mut, Beharrlichkeit und Nachdruck die Welt verändern und beschreibt, wie sie dabei vorgehen.  Spannend und inspirierend können die Leser*innen in die Engagementgeschichte dieser jungen Frauen eintauchen. Junge Frauen könnten Vorbilder für sich entdecken und wir Älteren können einiges dazu lernen, wie politisches Engagement, Kampagnenarbeit und Weltverbessern heute funktionieren.  Unbedingt empfehlenswert!
Von Dagmar Krok

Denn es ist unserer Zukunft. Junge Rebellinnen verändern die Welt – von Greta Thunberg bis Emma González,  von Bettina Weiguny, Rowohlt 2021, ISBN: 978-3-7371-0111-0 , € 16,00