14.06.2024, 16.00 Uhr - 18.00 Uhr | Riesewohld

Einssein mit der Schöpfung

Exkursion in den Riesewohld

anmelden

Bild von Wolfgang Mohr

Mitte Juni blüht die bedrohte "Königin" der Waldorchideen, die Grüne Waldhyazinthe. Sie ist in feuchten Eschenbeständen zusammen mit dem Fuchsknabenkraut zu finden. In SH ist sie "stark rückgängig" eingestuft worden.
Mit Glück und geübtem Auge, lässt sich auch die seltene Flatterulme im Feuchtbereich zusammen mit der Schwarzerle finden.

Wolfgang Mohr Mitglied des Arbeitskreises Heimische Orchideen Schleswig-Holstein / Geobotanik - und Gebietsbetreuer für Dithmarschen, kennt die Standorte der seltenen Wildorchideen im Riesewohld. Mit Ihm gemeinsam Gottes wunderbare Schöpfung im Kult/Urwald Riesewohld erleben bei einer Exkursion am 14.06.2024 von 16:00 bis 18:00 Uhr.
Auf einer relativ kurzer Wanderstrecke (ca. 2,5 Km) in Achtsamkeit eintauchen und uns an den kleinen Wundern am Wegesrand erfreuen.
Wir stoßen dabei auch auf die mystische, sagenhafte Fünffingerlinde und das malerische Quellental.

Datum:           Freitag, 14.06.2024, 16.00 – 18.00

Ort:                 Riesewohld

Referent:        Wolfgang Mohr Mitglied des Arbeitskreises Heimische Orchideen Schleswig-Holstein / Geobotanik

Kosten:           keine (gefördert von der Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland, BINGO! der Umweltlotterie und der Umweltstiftung für Natur und Entwicklung)

Anmeldung:  Anmeldebutton oben links

Die maximale Teilnehmer*innenzahl liegt bei 20 Personen.

Veranstaltet vom Projekt „Vielfalt wächst – Klimabewusstsein erden“ im Frauenwerk der Nordkirche im Hauptbereich Generationen und Geschlechter der Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland mit freundlicher Unterstützung von Monika Schmudde, Frauenwerk Kirchenkreis Dithmarschen monika.schmuddeund@nochkirche-dithmarschen.de

Denken Sie an witterungsangepasste Kleidung und Schreibzeug.